Problembereiche

Hier finden Sie die verschiedenen Probleme bei Jehovas Zeugen im Überblick. Experten zeigen auf, wie Psychodruck, soziale Ächtung und Kontaktverbot, das Bluttransfusionsverbot, die Diskriminierung von Frauen und Homosexuellen und die Vorgehensweise bei Kindesmissbrauch die Betroffenen krank macht und bis in den Selbstmord treibt.

US TV – Leah Remini deckt skandalöse Vorfälle bei Jehovas Zeugen auf

Sendung von Leah Remini im US TV zu Zeugen Jehovas vom 13. November 2018 – deutsch synchronisiert.

In dem zweistündigen Doku-Special der Reihe „Leah Remini – Ein Leben nach Scientology: Die Zeugen Jehovas“ beleuchten die Schauspielerin und Mike Rinder die Religionsgemeinschaft. 

In Gesprächen geben die beiden ehemaligen Mitgliedern die Möglichkeit, ihre traumatischen Geschichten zu erzählen.
Dabei werden alle kritischen Problemfelder behandelt – Soziale Ächtung, Psychodruck bis zu Selbstmorden, Bluttransfusionsverbot, Unterordnung der Frau unter den Mann, Kindesmissbrauch, etc.

Machen Zeugen Jehovas krank?

https://youtu.be/-Tar4sv7Jrg
Expertenrunde sagt: ja!

Wie gefährlich sind Jehovas Zeugen? Machen Jehovas Zeugen krank? Was ist zu beachten, wenn man aussteigen will und wie kann man anderen dabei helfen?

Die komplette DVD können Sie bei Ausstieg e.V. unter ausstieg-info.de erhalten. Dort finden Sie auch die Bücher (in Deutsch) von Raymond Franz, Carl Olof Jonnson, Rud Perrson und vielen mehr.
Namen und Kompetenzen der Experten/innen finden Sie im Abspann des Videos.

Missachtung von Menschenrechten

Religion und Glauben sind Bedürfnisse, die den Menschen nicht genommen werden dürfen. Doch müssen die Betroffenen zweifellos vor religiösem Missbrauch geschützt werden.

Unter dem Einfluss von religiösem Extremismus und destruktiven Psychogruppen können sie wegen der subtilen Methoden der Manipulation oft nicht mehr selbstbestimmt leben und handeln.

Jehovas Zeugen sind ein Paradebeispiel dafür, wie die Menschenrechte und die Würde des Menschen zugunsten der Interessen der Gemeinschaft ignoriert werden.

Manipulation, Indoktrination und Gehirnwäsche