Spanien – gravierende Vorwürfe gegen Jehovas Zeugen

17. Februar 2019 – EL ESPAÑOL: Wir betreten die dunkle Welt der Zeugen Jehovas: Misshandlungen, Unterwerfung von Frauen, Pädophilie-Vorwürfe, Ablehnung von Homosexuellen, „sozialer Tod“, Diebstahl persönlicher Daten und Selbstmorde.

ESPAÑOL interviewt 15 ehemalige Mitglieder der „Sekte“ der Zeugen Jehovas in Spanien die gravierende Vorwürfe erheben.

Weitere gravierende Probleme bei Jehovas Zeugen finden Sie hier: